Zum Inhalt springen
HAUSRATversicherungen im Vergleich

Die 5 besten Hausratversicherungen 2022

Die besten Hausratversicherungen in Deutschland 2022 im Vergleich.

Die besten Hausratversicherungen in Deutschland 2022 im Vergleich.

1
GEV
GEV
  • Stiftung Warentest: „günstigster Preis“
  • Ab 2,90 €/Monat
  • Best-Leistungs-Garantie
576 haben diese Seite heute besucht
Sehr gut
Mehr Lesen
2
AXA
AXA
  • Ab 1,75 €/Monat
  • Außenversicherung inklusive
  • Täglich kündbar
Mehr Lesen
3
Adam Riese
Adam Riese
  • Ab 1,67 €/Monat
  • Täglich kündbar
  • Online Banking Schutz inklusive
Mehr Lesen
4
Helden
Helden
  • Ab 2,91 €/Monat
  • Außenversicherung bis 24 Monate
  • Tägliche Kündigungsfrist
Mehr Lesen
5
Getsafe
Getsafe
  • Ab 2,58 €/Monat
  • Schaden per App melden
  • Schutz von nicht versicherungspflichtigen E-Bikes
Mehr Lesen

Hausratversicherungen – Die besten Anbieter im Test 2022

  • Die Hausratversicherung ist für Verbraucher optional. Dennoch lohnt sich ein Abschluss für den Schadensfall sehr. 
  • Feuer-, Wasser- oder Sturmschäden: Die Hausratversicherung deckt Zerstörung oder Beschädigung des Hausrats ab und greift auch bei Diebstahl aus den eigenen vier Wänden.
  • Verbraucher sollten vor Abschluss der Versicherung unbedingt die jeweiligen Konditionen prüfen und beispielsweise auf eine angemessene Deckungssumme achten. 

Das eigene Hab und Gut will man schützen und pflegen. Doch was, wenn ein unvorhergesehenes Ereignis dazwischen kommt und Schaden anrichtet? Ein Feuer, das Möbel zerstört oder ein Wasserschaden, der Wertpapiere und Bargeld vernichtet. Verbraucher können solche unvorhersehbaren Schäden nicht verhindern, sich aber für den Ernstfall versichern. 

Für die Hausratversicherung gibt es keine Pflicht, jedem Verbraucher ist demnach selbst überlassen, ob er oder sie eine solche Versicherung abschließt. Im Schadensfall deckt die Versicherung allerdings nicht nur den finanziellen Wert des zerstörten Hausrats, sondern erstattet beispielsweise auch einen Teil der Hotelkosten, wenn die Wohnung zeitweise unbewohnbar ist.

Was versichert die Hausrat­versi­che­rung?

Die Hausratversicherung deckt Schäden ab, die durch Feuer, Sturm, Leitungswasser oder Einbruch entstehen. Versicherte sind außerdem bei Hagel- und Frostschäden, Raub und Vandalismus geschützt. Der Versicherungsschutz bezieht sich hierbei auf sämtliche Gegenstände des Hausrats. Hierzu zählen Einrichtungsgegenstände, aber auch diverse Wertsachen, wie Bargeld, Schmuck, Antiquitäten oder Sparbücher.

Je nach Versicherung können auch die Garage und darin befindliche Gegenstände mitversichert sein. Der Keller wiederum ist in der Regel automatisch in den Versicherungsschutz integriert. Doch auch hier werden Unterschiede bei Ein- und Mehrfamilienhäusern gemacht.

Gut zu wissen: Viele Wertgegenstände wie Bargeld oder Schmuck sind nur dann ausreichend vom Versicherungsschutz abgedeckt, wenn diese an einem geschützten Ort aufbewahrt wurden, wie beispielsweise in einem verschlossenen Schrank oder einem Safe.

InfoGEVAXAAdam Riese
TarifMAXTOP-SCHUTZ LTarif XXL
PreisAb 2,90 €/MonatAb 1,75 €/MonatAb 1,67 €/Monat
Versicherungssumme frei wählbarJaJaJa
Best-LeistungsgarantieJaJaJa
AußenversicherungJa (max. 3 Monate)Ja (max. 12 Monate)Ja (max. 12 Monate)
Glasbruch Schutz inklusiveJaJaJa
Schäden durch DatenaustauschJaJaJa
Tägliche Kündigungsfristnein (3 Monate)JaJa
Webseitegev-versicherung.deaxa.deadamriese.de
Quelle: Preis-Leistungsverzeichnisse der Anbieter
Stand: August 2022

Was ist bei der Hausratver­si­che­rung wichtig?

Die Konditionen verschiedener Versicherungsanbieter können sich stark unterscheiden. Manche Hausratversicherung verfügen beispielsweise über einen größeren Versicherungsumfang als andere. Dennoch gibt es einige Bausteine, die eine Hausratversicherung unbedingt beinhalten sollte. 

Unverzichtbare Bausteine

Wer eine Hausratversicherung abschließen möchte, sollte auf gewisse Versicherungsbausteine auf keinen Fall verzichten. Hierzu zählt beispielsweise der Versicherungsschutz bei grober Fahrlässigkeit. In vielen Fällen erstattet eine Versicherung einen Schaden nicht, wenn der Versicherte nachweislich grob fahrlässig gehandelt hat. Wer also beispielsweise eine Kerze auf der Fensterbank anzündet und den Raum anschließend verlässt, erhält im Falle eines Brandes keine Entschädigung.

Zusatzoptionen, die für viele sinnvoll sind

Einige Bausteine der Hausratversicherungen sind wiederum Zusatzoptionen, die nicht jeder benötigt, die aber für viele Versicherte sinnvoll sein können. Darunter fällt unter anderem die sogenannte Elementarschadenversicherung. Diese deckt Schäden, die durch Naturkatastrophen wie Überschwemmungen oder Erdbeben entstehen. In Risikobereichen, in denen zum Beispiel erhöhte Hochwassergefahr besteht, können die Tarife für eine Elementarschadenversicherung deutlich höher ausfallen als in Wohngebieten mit geringem Risiko.

Weitere Bausteine, die für viele Versicherte sinnvoll sein können:

  • (erweiterte) Fahrradversicherung 
  • Wasserschadenversicherung (z.B. für Aquarien) 
  • Erhöhte Deckungssumme für Wertsachen 

Optionale Bausteine Die Hausratversicherung kann bei vielen Anbietern um zahlreiche weitere Zusatzoptionen ergänzt werden. Welche dieser Extras letztlich sinnvoll sind, muss jeder Verbraucher für sich entscheiden. Zu den weniger wichtigen Versicherungsbausteinen zählen beispielsweise:

  • Onlineschäden (Schutz bei Phishing und Datenklau)  
  • Diebstahl aus dem Auto (lose Wertgegenstände) 
  • Glasversicherung 
  • Diebstahl im Hausflur eines Mehrfamilienhauses

Bester Anbieter im Test: GEV Versicherung

1
GEV
GEV
  • Stiftung Warentest: „günstigster Preis“
  • Ab 2,90 €/Monat
  • Best-Leistungs-Garantie
576 haben diese Seite heute besucht
Sehr gut
Mehr Lesen

Die Hausratversicherung der GEV verdient eine positive Gesamtbilanz, da sie die wichtigsten Leistungen anbietet. Positiv ist die inkludierte Versicherung für Datenrettung, sowie die Best-Leistungs-Garantie.

Pro

Schneller, freundlicher Service

Best-Leistungs-Garantie

Schäden durch Datenaustausch inklusive

Glasbruch Schutz inklusive

Contra

Kündigungsfrist beträgt 3 Monate

AXA

2
AXA
AXA
  • Ab 1,75 €/Monat
  • Außenversicherung inklusive
  • Täglich kündbar
Mehr Lesen

Die Hausratversicherung der AXA wird bereits zu sehr niedrigen Preisen angeboten, lässt sich jedoch individuell auf die eigenen Bedürfnisse anpassen. Auch durch die täglich Kündigungsfrist ist sie sehr flexibel. Allerdings sind Elementarschäden nur offline beim persönlichen Berater versicherbar.

Pro

Preis-Leistungs-Verhältnis

Günstiger Reisegepäckschutz

Hohe Flexibilität

Contra

Elementarschäden nicht online versicherbar

Adam Riese

3
Adam Riese
Adam Riese
  • Ab 1,67 €/Monat
  • Täglich kündbar
  • Online Banking Schutz inklusive
Mehr Lesen

Die Hausratversicherung von Adam Riese bietet einen guten Versicherungsumfang und Verbesserungen in den Versicherungsbedingungen, die nach Vertragsabschluss durch die Adam Riese Versicherung umgesetzt werden, gelten automatisch. Außerdem setzt Adam Riese auf Umweltfreundlichkeit, denn die Versicherungsunterlagen können entweder im Kundencenter oder digital per E-Mail bereitgestellt werden.

Pro

Versicherungssumme wird selbst bestimmt

Best-Leistungs-Garantie

Europaweiter Diebstahlschutz aus Fahrzeugen bis 2.500 € inklusive

Contra

Unterlagen nur digital verfügbar

So haben wir getestet

Wir von Top5.de haben uns die Hausratversicherungen mit den attraktivsten Konditionen einmal genauer angeschaut. Hierfür dienten jene Angebote als Grundlage, die von Stiftung Warentest mit der Note „sehr gut“ bewertet wurden und zusätzlich einen Forderungsausfall abdecken (Quelle: Stiftung Warentest Ausgabe 10/2021).

Daraus ergab sich eine Liste von 67 Tarifen, die für den Vergleich in Frage kamen. Basierend auf dieser Auswahl hat das Team anschließend eine eigene Bewertung der Versicherungen vorgenommen. Für den Top5.de-Vergleich kamen weiterhin nur jene Angebote in Frage, die einen Versicherungsschutz bei grober Fahrlässigkeit beinhalten. Weiterhin wurden Versicherungsangebote aussortiert, die keine oder nur eine unzureichende Best-Leistungsgarantie bieten.

Das Redaktionsteam hat anschließend eine umfangreiche Preisanfrage gestartet, bei der verschiedenen Nutzerprofile (Familien, Paare, Singles, unterschiedliche Postleitzahl etc.) berücksichtigt wurden. Dementsprechend zeigt der Top5-Vergleich die Hausratversicherungen mit dem in unseren Augen besten Preis-Leistungs-Verhältnis.


Häufig gestellte Fragen zur Hausratversicherung

Was deckt eine Hausratversicherung ab?

In einer Hausratversicherung sind Gegenstände aus dem Haushalt versichert. Hierzu zählen Möbel, Elektrogeräte, Wertgegenstände wie Schmuck, aber auch Bargeld oder Antiquitäten. Der Hausrat ist dabei nicht bei Zerstörung oder Beschädigung abgesichert, sondern auch im Falle eines Diebstahls.

Worauf sollte man bei der Hausratversicherung achten?

Eine gute Hausratversicherung sollte eine angemessene Deckungssumme beinhalten, da sonst die Gefahr besteht, unterversichert zu sein. Verbraucher sollten außerdem darauf achten, nur die wirklich notwendigen Zusatzleistungen zu wählen, um nicht unnötig viel Geld für einen Versicherungsschutz zu zahlen, den sie gar nicht benötigen.

Wie teuer ist eine Hausratversicherung?

Je nach Anbieter gibt es Tarife ab ca. 2,00 Euro pro Monat. Bei der Hausratversicherung können jedoch auch einzelne Faktoren zu deutlich höheren Gebühren führen. Hierbei kommt es beispielsweise auf den Familienstand oder den Wohnort des Versicherten an.

Added for comparison

×