Zum Inhalt springen
Kochboxen im Vergleich

Die 5 besten Kochboxen: Praktische Helfer im Alltag

Die besten Kochboxen in Deutschland 2022 im Vergleich.

Die besten Kochboxen –Top 5 im Vergleich

Bester Anbieter
1
HelloFresh
HelloFresh
  • Über 30 Rezepte in der Auswahl
  • Jede Woche 30+ Gerichte zur Auswahl
  • Als Neukunde bis zu 80€ sparen
1.278 haben diese Seite heute besucht
Ausgezeichnet
9.10
Mehr Lesen
2
Marley Spoon
Marley Spoon
  • Bis zu 8 Wochen Vorausplanung möglich
  • Versandkosten im Kochboxpreis inbegriffen
  • Rezepte auch für Low-Carb-Diäten geeignet
Excellent
8.50
Mehr Lesen
3
Dinnerly
Dinnerly
  • Bis zu 8 Wochen Vorausplanung möglich
  • Einzelne Lieferungen können übersprungen oder pausiert werden
  • Kochbox ab 3,35 €/Portion bestellen
Sehr gut
8.10
Mehr Lesen
4
WYLDR
WYLDR
  • Lebensmittel 100% Bio, regional und saisonal
  • Über 2000 Rezepte in der Auswahl, personalisierbar
  • Zirkulare & müllfreie Lieferung
Gut
8.00
Mehr Lesen
5
Every Foods
Every Foods
  • Ressourcenschonende und CO2-neutrale Produktion
  • 100% pflanzliche Fertiggerichte tiefgekühlt
  • Verlängerte Haltbarkeit durch -25 °C Kühlung
Gut
7.40
Mehr Lesen

Die 5 besten Kochboxen: Praktische Helfer im Alltag

Zeit, Geld und Stress sparen? Mit diesem verlockenden Versprechen wirbt einer der bekanntesten Kochboxen-Anbieter Deutschlands. Der praktische Lieferservice erspart Verbrauchern immerhin den Gang zum Supermarkt – jedoch nur, wenn auch wirklich alle Zutaten für das ausgewählte Rezept geliefert werden. Einige Kunden berichten nämlich, dass es vereinzelt auch zu fehlerhaften Lieferungen kommt. 

Doch wenn alles klappt, erreicht den Kunden je nach Wunsch zwei-, drei- oder viermal pro Woche eine Box mit den nötigen Zutaten für zuvor ausgesuchte Gerichte. Je nach Anbieter können Lieferfrequenz und Anzahl der Portionen pro Box vorab individuell festgelegt werden. Insbesondere „Normalesser“ kommen bei den gängigen Anbietern auf ihre Kosten. Wer sich vegetarisch oder vegan ernährt, findet bei vielen Kochboxen bisher nur eine kleine Auswahl an passenden Rezepten. 

Unter den Top-Fünf-Anbietern gibt es jedoch für jede Ernährungsweise eine geeignete Option. Auch der direkte Preisvergleich zeigt, dass für fast jeden Geldbeutel eine entsprechende Kochbox angeboten wird. 

Die Top 5 der Kochboxen-Anbieter 

Die Top 5 der Kochboxen-Anbieter im Überblick. Fast alle Angebote eignen sich für Familien oder Paare, die sich ab und zu den Gang zum Supermarkt sparen wollen und wenig Muße haben, sich jeden Tag aufs Neue zu fragen: „Was essen wir heute?“

Anbieter Beschreibung Website
HelloFresh Die Kochboxen eignen sich besonders für Familien, Paare oder Studierende. Auch Vegetarier kommen hier auf ihre Kosten. hellofresh.de
Marley Spoon Jede Woche 30 neue Rezepte für Familien oder Paare, auch für solche, die sich fleischlos ernähren. marleyspoon.de
Dinnerly Die günstigste Kochbox für Personen mit kleinerem Budget. Insbesondere geeignet für Paare oder Familien. Vegetarische Boxen sind optional verfügbar. dinnerly.de
Wyldr Die Bio-Kochbox für fast jede Ernährungsweise. Das Angebot eignet sich insbesondere für umwelt- und ernährungsbewusste Verbraucher sowie Kunden mit größerem Budget. wyldr-bio.de
Every. Vegane Tiefkühl-Fertiggerichte für Verbraucher, die wenig Zeit oder Lust zum Selberkochen haben und sich dennoch ausgewogen ernähren wollen. every-foods.com

Die Top-5-Kochboxen im Detail 

Das Konzept ist fast immer das gleiche: Rezepte aussuchen, Kochboxen liefern lassen und zuhause leckere Gerichte zubereiten. Dennoch unterscheiden sich die Anbieter in wichtigen Punkten. Insbesondere Verbraucher mit speziellen Ernährungsweisen sollten bei den einzelnen Anbietern genauer hinsehen. Vor allem rein pflanzliche Gerichte für Veganer sind bei einigen Unternehmen noch nicht ausreichend verfügbar. 

HelloFresh: Der Medienstar unter den Kochboxen 

Beim Thema Kochboxen kommen Verbraucher nicht um einen besonders prominenten Vertreter herum: HelloFresh. Allein im Jahr 2021 hat HelloFresh laut eigenen Angaben bereits rund eine Milliarde Mahlzeiten geliefert (Quelle: hellofreshgroup.com). Und mit rund 151 Tausend Followern auf Instagram (Stand: 28. April 2022) ist HelloFresh eindeutig der Social-Media-Star unter den Kochboxen-Anbietern. Doch was steckt hinter dem medienwirksamen Auftritt?

Insgesamt bietet HelloFresh ein solides Angebot, bei dem Verbraucher aus verschiedenen Kochboxen wählen können. Einige Kunden kritisieren die Menge an Verpackungsmüll, die bei einer HelloFresh-Box anfällt. Das Unternehmen legt immerhin nach Außen viel Wert auf ein umweltfreundliches Image und hat im Zuge einer Nachhaltigkeitsstrategie dahingehend bereits einige Änderungen vorgenommen. 

  • zwei, drei oder vier Portionen pro Box
  • zwei- bis fünfmal pro Woche 
  • für Vegetarier geeignet 
VorteileNachteile
flexibles Abo
jederzeit kündbar 
transparenter Umgang mit dem Thema Nachhaltigkeit
Lieferung zum Wunschtermin
häufig Rabattaktionen/Gutscheine deutschlandweite Lieferung 
wenig vegane Alternativen 
Zahlung nur per Kreditkarte oder PayPal
Verpackungsmüll nicht komplett vermeidbar 

Marley Spoon: Kochboxen für zwei oder vier Personen 

Das Angebot von Marley Spoon umfasst jede Woche 30 neue Rezepte, aus denen Verbraucher ihre Favoriten wählen können. Dabei liegt der Fokus auf den drei Kategorien Fleisch, Fisch und Vegetarisch. Die Rezepte enthalten aber auch Angaben darüber, ob die Zutatenliste vegan, ohne Milchprodukte, glutenarm oder Low Carb ist. Eine Filtermöglichkeit, bei der sich einzelne Zutaten ausschließen lassen, bietet Marley Spoon allerdings nicht an, sodass Veganer passende Rezepte nur finden, wenn sie sich alle 30 zur Wahl stehenden Menüs einzeln anschauen. 

Marley Spoon liefert die Kochboxen in ganz Deutschland und Österreich aus und setzt dabei auf verschiedene lokale Logistikpartner. Die Menübestellungen lassen sich dabei einfach auf der Website des Unternehmens oder auch bequem in der Marley Spoon App verwalten.

  • zwei oder vier Portionen pro Box 
  • drei- bis fünfmal pro Woche 
  • für Vegetarier geeignet
VorteileNachteile
wöchentlich 30 neue Rezepte
flexibles Abo, einfach pausieren oder Lieferungen überspringen 
digitale Rezeptkarten auch Desserts möglich
geringes Angebot
Kochboxen nur für zwei oder vier Personen 
keine Filter-/Suchoption für spezielle Ernährungswünsche wie Low Carb oder laktosefrei 

Dinnerly: Kochboxen schon ab 2,99 Euro pro Portion 

Dinnerly ist ein Unternehmen der Marley Spoon AG, die auch die Marley Spoon Kochboxen anbietet. Worin unterscheidet sich also Dinnerly von Marley Spoon? Ein Blick auf die Preiskategorien bringt die Antwort: Dinnerly bietet seine Kochboxen nicht nur zu vergleichsweise günstigen Versandkosten an, auch der Preis pro Gericht ist hier niedriger als bei der Konkurrenz. 

Auf den ersten Blick unterscheidet sich das eigentliche Angebot von Dinnerly und Marley Spoon kaum. Auch beim günstigeren Anbieter können Verbraucher aus wöchentlich wechselnden Rezepten wählen, die sich in die Kategorien Fleisch, Fisch und Vegetarisch unterteilen lassen. Auch das eine oder andere vegane Menü verirrt sich in die Produktliste von Dinnerly. Das Konzept des Unternehmens ist allgemein mit dem von Marley Spoon identisch.

  • zwei oder vier Portionen pro Box 
  • drei- bis fünfmal pro Woche 
  • für Vegetarier geeignet
VorteileNachteile
erschwinglichere Preise als bei der Konkurrenz 
günstigste Versandkosten 
deutschlandweite Lieferung zum Wunschtag 
wenig Transparenz in Sachen Nachhaltigkeit und Herkunftsangaben
weniger Auswahl 
keine speziellen Ernährungsformen

Wyldr: Bio, regional, nachhaltig – teuer 

Hinter Wyldr steckt ein Unternehmen, das sich durch Bioprodukte und Nachhaltigkeit von der Konkurrenz abheben will. Dass das gelingt, zeigt sich an 100 % Bio-Zutaten und einem nachhaltigen zirkulären System, bei dem die Kochmenüs in wiederverwendbaren Baumwolltaschen geliefert werden. 

Wyldr überzeugt aber nicht nur durch einen hohen Anspruch in Bezug auf Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit. Verbraucher können aus vier verschiedenen Ernährungsweisen wählen und sich so die passenden Kochboxen zukommen lassen. „Alles-Esser“, Flexitarier, Pescetarier, Vegetarier und Veganer kommen hier also allesamt voll auf ihre Kosten. Darüber hinaus können Kunden bei Wyldr einzelne Zutaten ausschließen, wenn sie an einer Allergie oder Unverträglichkeit leiden.

Das Konzept von Wyldr überzeugt in vielen Punkten, doch es hat auch seinen Preis. So verlangt das Unternehmen für das zirkuläre Versandsystem beispielsweise stolze 7,50 Euro Versandkosten. Auch die Preise pro Portion fallen bei Wyldr nicht gerade günstig aus. 

  • zwei bis 100 Portionen pro Box 
  • zwei- bis siebenmal pro Woche 
  • für Vegetarier, Pescetarier, Flexitarier und Veganer geeignet 
VorteileNachteile
fast müllfreie Lieferung
 100 % Bio-Produkte 
zahlreiche Diät-/Ernährungsoptionen 
Lieferungen bis zu siebenmal pro Woche möglich 
wöchentlich pausier- und kündbar 
höherpreisige Gerichte 
sehr hohe Versandkosten unflexible Lieferzeiten 

Every Foods: Vegane Tiefkühlgerichte für eine gesunde Ernährung 

Streng genommen ist Every. keine Kochbox im klassischen Sinne. Vielmehr hat es sich das Unternehmen zum Ziel gemacht, Verbrauchern eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu erleichtern. Dabei setzt Every. auf 100 % vegane Gerichte wie Bowls, Suppen oder Smoothies. Diese sind bereits fertig zubereitet und müssen vom Kunden nur noch aufgewärmt werden. 

Eine Box von Every. enthält genau eine Portion. Vergleicht man die herzhaften Bowls von Every. mit einer Kochbox der Konkurrenz, zeigt sich, dass die veganen Tiefkühlgerichte nicht für Verbraucher mit schmalem Geldbeutel gemacht sind. Pro Bowl-Gericht verlangt das Unternehmen stolze 7,99 Euro zuzüglich Lieferkosten (Quelle: every-foods.de, Stand: 28. April 2022). Dass sich nicht jeder täglich ein solches Mittagessen leisten kann, liegt auf der Hand. 

  • kein klassisches Abo 
  • eine Portion pro Packung 
  • für Veganer geeignet 

Vorteile

verschiedene Zahlungsoptionen

einfache Zubereitung, auch für die Mikrowelle geeignet

ohne Konservierungsstoffe oder Geschmacksverstärker

wenig Verpackungsmüll, da keine einzelnen Zutaten

Nachteile

kein Aboservice

ausschließlich vegane Optionen

teure Preise pro Portion

keine wechselnden Gerichte, stattdessen festes Sortiment an Bowls, Suppen, Smoothies, etc. 

Die Top-5-Kochboxen im direkten Vergleich 

Vergleicht man die fünf verschiedenen Kochboxen-Anbieter direkt miteinander, ergeben sich auf den ersten Blick viele kleine Unterschiede, die aber am Ende entscheidend sein können. Insbesondere in puncto Preis und Lieferangebot grenzen sich die Kochboxen voneinander ab. 

InfoHelloFresh Marley Spoon Dinnerly WyldrEvery
Preise ab 4,22 € pro Portion drei Gerichte für zwei Personen: 37 €ab 3,55 € pro Portion (Neukundenrabatt) drei Gerichte für zwei Personen: 44,93 € ab 2,99 € pro Portion drei Gerichte für zwei Personen: 31,33 € 6,89 € pro Portion drei Gerichte für zwei Personen: ab 41,34 € 7,99 € pro Bowl/Suppe5,49 € pro Porridge/Smoothie
Versandkosten5,49 € 5,99 € 4,99 €7,50 €5,99 € 
Lieferangebot pro Woche zwei- bis fünfmal pro Wochezwei- bis viermal pro Wochedrei- bis fünfmal pro Wocheein- bis siebenmal pro Woche kein Aboservice
Inhalt der Boxen zwei bis vier Portionen zwei oder vier Portionen zwei oder vier Portionen zwei bis 100 Portionen eine Portion pro Gericht 
Liefergebiet DeutschlandDeutschland und ÖsterreichDeutschland, vereinzelte Regionen ausgeschlossen k. A. Deutschland
Geeignet für Fleisch- und Fischesser, Vegetarier, VeganerFleisch- und Fischesser, Vegetarier Fleisch- und Fischesser, VegetarierFleisch- und Fischesser, Flexitarier, Pescetarier, Vegetarier, Veganer, Allergiker Veganer 
Rabattaktionen StudentenrabattNeukundenrabatt Instagram Rabattcodes Rabatt für Neukunden NeukundenrabattRabatt auf Lieferungen in den ersten drei WochenNewsletter-Rabatt10 % Newsletter-Rabatt
Zutaten häufig regional, saisonal häufig regional, saisonal k. A. 100 % Bio laut eigenen Angaben regional und saisonalhäufig regionalfrei von Konservierungsstoffen, Farbstoffen und Geschmacksverstärkern
Abonnementwöchentlich wechselnde Rezeptekeine Mindestlaufzeit jederzeit kündbar jederzeit Lieferpause möglich jede Woche 30 neue Rezepte einfach Lieferungen überspringen oder pausieren wöchentlich neue Gerichteeinzelne oder mehrere Bestellungen überspringen Abonnement jederzeit pausieren oder kündigen wöchentlich kündbar und pausierbar kein klassisches Abo Mindestbestellwert: 6 Produkte 
Verpackung recycelte und recycelbare Verpackungen, nur notwendige Verpackungen recyclebare Boxen aus 100 % recyceltem Material, Verpackungen aus Plastik oder Papierrecyclebare Verpackungen aus Pappe, Kunststoff oder Papier zirkuläre, fast vollständig müllfreie Lieferung (Stoffbeutel, Pfandgläser)Versandkarton aus nachhaltigen Rohstoffen kompostierbare Isoliermatte
Nachhaltigkeit Kompensation der CO2-Emissionen MSC-zertifizierte Fischprodukte unterstützt diverse Klimaschutzprojekteklimaneutral durch CO2-KompensationMSC- oder ASC-zertifizierte Fischprodukte k. A. CO2-Kompensation weniger Plastikverpackungen als andere Anbieter wiederverwendbare Verpackungenverantwortungsvolle Lieferkette: Kontrolle der Arbeitsbedingungen in Herkunftsländern durch unabhängige Dritte recyclebare Verpackungen geringerer CO2-Fußabdruck durch pflanzenbasierte Ernährung
SpecialsThermomix-Rezepte Online-Rezeptsammlung digitale Rezeptkarten Kreislaufsystem: wiederverwendbare Verpackungen können zurückgegeben werdenTasting Box: eine Box geschenkt handgefertigtes Brot vegane Raw Cakes ohne raffinierten Zucker
Quelle: Eigene Recherche, Stand: Juni 2022 

Kochboxen: Darauf sollten Verbraucher beim Aboservice achten 

Kochboxen können eine praktische Ergänzung zur eigenen Ernährungsplanung sein. Sie nehmen Verbrauchern die häufig lästige Aufgabe der Essensplanung ab und können auch ihren Teil zu weniger Lebensmittelverschwendung beitragen, indem grammgenaue Zutaten geliefert werden. Dennoch gibt es ein paar Aspekte, auf die Verbraucher genauer achten sollten. 

  1. Preisangaben: Pro Portion oder pro Kochbox 

Kochboxen sind im Allgemeinen kein Schnäppchen. Dennoch können Verbraucher sparen, wenn sie unterschiedliche Anbieter miteinander vergleichen. Dabei sollte aber beachtet werden, ob die Preise pro Kochbox oder pro Gericht angegeben werden, denn hier kann schnell Verwirrung entstehen. In der Regel wird der Preis pro Portion auch günstiger, je mehr Gerichte in einer Kochbox enthalten sind. 

  1. Den Bestellschluss beachten 

Aus logistischen Gründen werden die Essensboxen in einem bestimmten Zeitraum für die Kunden vorbereitet. Eine Bestellung kann daher in der Regel nicht kurzfristig geändert oder storniert werden. Häufig beträgt dieser Zeitraum etwa eine Woche, sodass Kunden darauf achten sollten, ihr Abonnement bei Bedarf rechtzeitig zu pausieren oder zu kündigen. 

  1. Auf Transparenz achten 

Wer wissen will, woher die einzelnen Zutaten in der Kochbox stammen, sollte sich schon vorab genau über den Anbieter informieren. Immer mehr Unternehmen legen Wert darauf, Angaben zu ihren Lieferanten oder den Herkunftsländern der Lebensmittel transparent zu machen. Vor allem Verbraucher, denen eine regionale oder saisonale Ernährung wichtig ist, sollten hier genauer hinsehen. 

  1. Auswahl berücksichtigen 

Insbesondere Verbraucher, die bei ihrer Essensplanung etwas wählerischer sind, sollten bei der Wahl eines Kochboxen-Anbieters darauf achten, dass dieser eine große Auswahl an unterschiedlichen Rezepten bietet. Denn je größer die Auswahl, desto wahrscheinlicher ist es, ein passendes Rezept zu finden. Dies gilt vor allem auch für Familien mit Kindern. Hier können einige Anbieter mit besonders familienfreundlichen Rezepten punkten, die auch bei Kindern gut ankommen. 

Testsieger 2022: HelloFresh

Bester Anbieter
1
HelloFresh
HelloFresh
  • Über 30 Rezepte in der Auswahl
  • Jede Woche 30+ Gerichte zur Auswahl
  • Als Neukunde bis zu 80€ sparen
1.278 haben diese Seite heute besucht
Ausgezeichnet
9.10
Mehr Lesen

HelloFresh ist der bekannteste Anbieter von Kochboxen und verfügt daher über viele spannende Gerichte, eine einfach aufgebaute App und tolle Einstiegsangebote zum Ausprobieren der Services. Dabei wird viel Pappe als Verpackung benutzt, was (umweltfreundlichen) Müll verursacht.

Vorteile

Tolle Einstiegsangebote zum Ausprobieren

Viele spannende Gerichte zum Nachkochen

Gute Appanbindung

Nachteile

Es entsteht viel Pappmüll (Plastik wird vermieden)

Marley Spoon

2
Marley Spoon
Marley Spoon
  • Bis zu 8 Wochen Vorausplanung möglich
  • Versandkosten im Kochboxpreis inbegriffen
  • Rezepte auch für Low-Carb-Diäten geeignet
Excellent
8.50
Mehr Lesen

Marley Spoon liefert die Kochboxen in ganz Deutschland und Österreich aus. Bestellen kann man entweder auf der Website oder sehr einfach über die kostenlose App. Das Angebot ist für Vegetarier zu empfehlen und die Versandkosten sind mitinbegriffen.

Vorteile

Bestellen ganz einfach über App

Angebot für Vegetarier geeignet

Versandkosten mitinbegriffen

Viele regionale Lebensmittellieferanten

Nachteile

Zutaten werden in einer Box geliefert, aufwendig aber umweltfreundlicher

Großteil der Gerichte vegetarisch/vegan

Dinnerly

3
Dinnerly
Dinnerly
  • Bis zu 8 Wochen Vorausplanung möglich
  • Einzelne Lieferungen können übersprungen oder pausiert werden
  • Kochbox ab 3,35 €/Portion bestellen
Sehr gut
8.10
Mehr Lesen

Dinnerly bietet seine Kochboxen nicht nur zu vergleichsweise günstigen Versandkosten an, auch der Preis pro Gericht ist hier niedriger als bei der Konkurrenz. Dabei kommen Vegetarier voll auf ihre Kosten, obwohl andere speziellere Ernährungsformen nicht angeboten werden.

Vorteile

Verhältnismäßig günstige Preise

Einzelne Lieferungen können übersprungen oder pausiert werden

Vegetrier kommen auf ihre Kosten

Nachteile

Keine speziellen Ernährungsformen


Häufige Fragen zu Kochboxen

Kann man mit Kochboxen Geld sparen?

Verbraucher können mit der Verwendung von Kochboxen im Vergleich zum normalen Einkauf Geld sparen. Bei einigen Anbietern gibt es leckere Gerichte bereits ab wenigen Euro pro Portion.

Welche Kochbox ist die günstigste?

Beim Kochboxen-Vergleich müssen Verbraucher genau hinschauen, da die Preise oft pro Box angegeben werden und nicht pro Portion. Günstige Kochboxen gibt es unter anderem bei Dinnerly oder Marley Spoon.

Gibt es vegane Gerichte bei HelloFresh?

Die Kochboxen von HelloFresh eignen sich nicht nur für Fleisch- und Fischesser. Hier gibt es auch eine wechselnde Auswahl vegetarischer und veganer Gerichte.

Welche Alternative gibt es zu HelloFresh?

Auf dem Markt gibt es verschiedene Kochboxen-Anbieter. Alternative Angebote gibt es beispielsweise bei Dinnerly, Marley Spoon oder Wyldr.

Added for comparison

×